Evangelische Kirchengemeinde Torgau - 500 Jahre Reformation

 | Startseite | Gemeinde | Musik | Geschichte | Offene Kirche | Kontakt

Gemeindezentrum

Blick auf die ehemalige Superintendentur an der Wintergrüne 2.

Gegenüber der Stadtkirche St. Marien in Torgau befindet sich das Evangelische Gemeindezentrum in der ehemaligen Superintendentur. Eine Gedenktafel an der Fassade dieses Baus in der Wintergrüne 2 erinnert an die historische Bedeutung des Gebäudes: „In diesem Haus wurden im März 1530 von Luther, Melanchthon, Jonas und Bugenhagen die Torgauer Artikel, die Grundlage des Augsburger Bekenntnisses, zur Überreichung an den Kurfürsten Johann den Beständigen zum Abschluß gebracht. Gewidmet vom Bürgerverein 10. Nov. 1883.“  
In den Jahren von 2001-2003 erfolgten umfangreiche Sanierungsarbeiten im Wert von 2,2 Millionen DM. Im Inneren befinden sich nun die Verwaltungssitze des Evangelischen Jugendbildungsprojekts wintergrüne 2 und der Evangelischen Kirchengemeinde Torgau. Außerdem stehen mehrere Raumeinheiten zur öffentlichen Nutzung zur Verfügung.

Nutzung von Räumen in der Alten Superintendentur

Hochzeiten in der Stadtkirche St. Marien und in der Schlosskirche zu Torgau