Evangelische Kirchengemeinde Torgau - 500 Jahre Reformation

 | Startseite | Aktuelles | Gemeinde | Musik | Geschichte | Offene Kirche | Kontakt

Gottesdienste in Torgau

Sonntag, 12. April 2015, Saal GZ Wintergrüne

QUASIMODOGENITI

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. 1Petr 1,3

10.00 Uhr Gottesdienst und Gottesdienst der Kinder

 

Sonntag, 19. April 2015, Saal GZ Wintergrüne

MISERIKORDIAS DOMINI

Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben. Joh 10,11,27,28

10.00 Uhr Gottesdienst und Gottesdienst der Kinder

 

Sonntag, 26. April 2015, Stadtkirche St. Marien

JUBILATE

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur, das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. 2Kor 5,17

10.00 Uhr Festgottesdienst zum Elbe-Day mit Gottesdienst der Kinder; Festpredigt: Pfr. Friedrich Kramer, Wittenberg

 

Sonntag, 03. Mai 2015, Stadtkirche St. Marien

KANTATE

Singet dem Herrn eine neues Lied, denn er tut Wunder. Ps 98,1

10.00 Uhr Gottesdienst und Gottesdienst der Kinder

  

Sonntag, 10. Mai 2015, Stadtkirche St. Marien

ROGATE

Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet. Ps 66,20

10.00 Uhr Gottesdienst und Gottesdienst der Kinder
Predigt: Superintendent Mathias Imbusch

 

Donnerstag, 14. Mai 2015, Stadtkirche St. Marien

CHRISTI HIMMELFAHRT

Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. Joh 12,32

14.00 Uhr Festgottesdienst mit Himmelfahrtsoratorium von J.S. Bach

Festpredigt: Landesbischöfin Frau Ilse Junkermann

 

Sonntag, 17. Mai 2015, Rückkehr in die Schlosskirche

EXAUDI

Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. Joh 12,32

10.00 Uhr Gottesdienst und Gottesdienst der Kinder

 

Sonntag, 24. Mai 2015, Stadtkirche St. Marien

TAG DER AUSGIESSUNG DES HEILIGEN GEISTES

Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der Herr Zebaoth. Sach 4,6

10.00 Uhr Gottesdienstmit Hl. Abendmahl und Gottesdienst der Kinder

 

Montag, 25. Mai 2015, Stadtkirche St. Marien

PFINGSTMONTAG

Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der Herr Zebaoth. Sach 4,6

10.00 Uhr Gottesdienst mit Hl. Abendmahl

 

Sonntag, 31. Mai 2015, Stadtkirche St. Marien

TRINITATIS 

Heilig, heilig, heilig ist der Herr Zebaoth, alle Lande sind seiner Ehre voll. Jes 6,3

10.00 Uhr Gottesdienst mit Jubelkonfirmation, Hl. Abendmahl und Gottesdienst der Kinder

 

Sonntag, 07. Juni 2015, Stadtkirche St. Marien

1. SONNTAG NACH TRINITATIS

Christus spricht zu seinen Jüngern: Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich. Lk 10,16

10.00 Uhr Gottesdienst und Gottesdienst der Kinder