• marien2.jpg
  • orgel-kktd.jpg
  • slider-06-17a.jpg
  • slider-06-17d.jpg
  • slider-07-17b.jpg
  • slider-DSCN0293.jpg
  • slider-IMG_0703.jpg
  • slider-IMG_0712.jpg
  • slider-nothelfer.jpg

Auswahl >>  Gebete und Gespräche  •  Besondere Gemeindeveranstaltungen  •  Kinder, Jugend & Familie


Mittagsgebet in der Stadtkirche

Innehalten im Trubel des Alltags oder im dichten Programm eines Besuchstages – das tut der Seele gut. Sich Gott anvertrauen und im Gebet Verantwortung übernehmen für seine Nächsten und für die Welt – das hilft uns und unserer Welt weiter. So sind Gäste und Einheimische wieder sehr herzlich eingeladen zum wöchentlichen Mittagsgebet, jeden Donnerstag um 12 Uhr nach nach dem Mittagsläuten in der Stadtkirche St. Marien.


Gebete und Gespräche

Gottesdienste in Seniorenheimen

ASB-Heim, Husarenpark: 10.10. und 21.11.2017, 10.00 Uhr

Vitaris, Goethestraße: 10.10. und 21.11.2017 (m.A.), 10.45 Uhr

Volkssolidarität, Martin-Luther-Ring: 17.10. und 14.11.2017, 10.00 Uhr

K & S Seniorenresidenz, Jahnstraße: 17.10. und 14.11.2017 (m.A.), 11.00 Uhr

Bibelgespräch im Seniorenheim

K&S Seniorenresidenz, Haus „Renaissance“, mit Pfr. i. R. Rothe: 25.10. und 08.11.2017 um 10.30 Uhr im Gymnastikraum (Eingang Jahnstraße, ganz oben)

Seniorenkreis Zinna 

Die Senioren des Kirchspiels Zinna-Welsau sind sehr herzlich eingeladen zum Seniorenkreis im Pfarrhaus Zinna am Donnerstag, den 19.10 und 16.11.2017 mit Pfarrer i.R.Keiling, jeweils um 15.00 Uhr.

Seniorenfrühstück

Einmal im Monat wird im Gemeindezentrum ein festlicher Tisch gedeckt, um den sich Senioren zum Frühstück versammeln. Am Anfang steht eine kleine Andacht, dann ist Zeit zum Gespräch – und natürlich zum Frühstücken. Sie können gern dazu kommen! Unser erster Termin ist am Freitag, 13.10. und 10.11.2017. Beginnen wollen wir um 9 Uhr im kleinen Gemeinderaum Wintergrüne 2.

Gesprächskreis 60 plus

Jedes Lebensalter bzw. jede Generation hat eigene Lebensthemen. Die Interessen und Fragen eines 65jährigen sind z. B. andere als die eines 35jährigen. Darüber und über vieles mehr wollen wir uns austauschen im Gesprächskreis 60 plus mit Pfarrer Christian Beyer am Dienstag, 17.10. und 14.11.2017, 18 Uhr im Gemeindezentrum Wintergrüne 2.

Katharinentisch – Gesprächskreis für Frauen im Berufstätigenalter

Dienstag, 17.10.2017, 19.30 Uhr: Ave von Schönfeld, Magdalena von Staupitz, Elisabeth Cruziger, Argula von Grumbach, Elisabeth von Braunschweig-Lüneburg, Sibylle von Cleve... schon mal gehört, diese Namen? Wenn von der Reformation die Rede ist, hört man meist von Männern, die sich dafür stark machten. Aber es gab auch etliche Frauen, die die Verbreitung des „neuen Glaubens“ förderten. An diesem Abend hören wir von einigen von ihnen...

Dienstag, 14.11.2017 um 19.30 Uhr: Zunächst wird herzlich zum Friedensgebet um 19.00 Uhr in die Katholische Kirche eingeladen. Im Anschluss treffen wir uns zum „Katharinentisch“ und widmen uns einer beeindruckenden Frau: Hildegard von Bingen.

Ökumenischer Familienkreis

Der Ökumenische Familienkreis verbringt ein Wanderwochenende vom 20.– 22.10.2017 im Zittauer Gebirge.

>> zurück zur Auswahl


Besondere Gemeindeveranstaltungen

Erntedank am 1.10.2017

Am 1. Oktober ist Erntedankfest in der Stadtkirche mit einem Familiengottesdienst um 10.30 Uhr und anschließender Festtafel mit Kuchen und Früchten und anderen Leckereien, die Sie mit Ihren mitgebrachten Dingen füllen können! Erntegaben und Blumen für den Altar bitte bis Samstag (30.9.) 16.00 Uhr in die Stadtkirche bringen – oder direkt zum Gottesdienst. Wir laden Sie herzlichst ein!

Vorführung der Sakristei-Tresor-Tür

Am 1. Oktober nach dem Mittagsläuten um 12.05 Uhr wird noch einmal die eindrucksvolle Schließanlage der gotischen Sakristeitür vorgeführt. Interessierte sind herzlich willkommen!

Kirchweihfest der Schlosskirche

Vom 5.–8.10.2017 feiert Torgau sein großes Altstadftest unter dem Motto „Luthers Kirchweih“. Auch wir als Kirchengemeinde feiern mit und laden ein zu folgenden Veranstaltungen in die Schlosskirche:
Donnerstag, 5.10.2017, 19.00 Uhr (Achtung: veränderte Anfangszeit!): Festandacht mit Landesbischöfin Ilse Junkermann; anschließend Impulsvorträge und Podiumsdiskussion mit LB Ilse Junkermann und der Bundesbeauftragten für die neuen Länder Iris Gleicke MdB zum Thema „Der Weg der Kirche nach 2017“.
Samstag, 7.10.2017, 16.00 Uhr: Konzert mit dem Sächsischen Kammerchor
Sonntag, 8.10.2017, 10.30 Uhr: Festgottesdienst mit der Johann-Walter-Kantorei und Rosenmüller-Ensemble, Festpredigt: PD Dr. Alf Christophersen, Ev. Akademie Wittenberg
Sonntag, 8.10.2017 um 16.00 Uhr in der Stadtkirche: Festkonzert mit mehrchörigen Motetten von Johann Walter, Michael Prätorius, Heinrich Schütz u.a.

Regionalgottesdienst zum Reformationstag

Zu einem besonders festlichen Gottesdienst sind alle herzlich eingeladen am Dienstag, den 31.10.2017 in die Schlosskirche Torgau. In diesem besonderen Jahr erklingt die Bach-Kantate „Ein feste Burg ist unser Gott“. Die Festpredigt hält Prof. Dr. Jens Herzer vom Neutestamentlichen Institut der Universität Leipzig. Im Anschluss an den Gottesdienst ist Gelegenheit zum Gespräch bei Kaffee/Tee und Reformationsbrötchen.

Ökumenische Friedensdekade

Dass es viel Grund zur Sorge um den Frieden in der Welt gibt, wird niemand bestreiten! Wie man sich für den Frieden stark machen kann – darüber gibt es sehr unterschiedliche Meinungen. Eine Möglichkeit bietet für uns Christen das Gebet. So wird wieder herzlich eingeladen zur Ökumenischen Friedensdekade unter dem Jahresmotto „Streit!“ Die Friedensgebete nden vom 13.–18.11 und am 20. und 21.11.2017 in der Katholischen Kirche statt, jeweils 19.00 Uhr.

Ökumenischer Gottesdienst am Buß- und Bettag, 22.11.2017, Schlosskirche

Es ist schon zur Tradition geworden, dass wir den Gottesdienst am Buß- und Bettag in ökumenischer Gemeinscha feiern. In diesem Jahr wollen wir ihn um 10 Uhr nach der Liturgie der Liturgischen Arbeitsgruppe der lutherisch/römisch-katholischen Kommission für die Einheit feiern. Er steht unter der Überschrift „Vom Konflikt zur Gemeinschaft“. Es ist für uns der Abschluss der Feierlichkeiten zum 500. Gedenkjahr der Reformation, das erstmalig von den beiden großen christlichen Kirchen an vielen Orten in ökumenischer Gemeinschaft begangen wurde.

>> zurück zur Auswahl


Kinder, Jugend und Familie

Ökumenischer Kinderkreis

für Kinder im Alter von 0-6 Jahren
Mo, 16.10. und 06.11.2017 von 16.15–17.30 Uhr im Gemeindezentrum in der Wintergrüne 2

Kinderkirche

Am 18.11.2017 öffnet die Kinderkirche für alle Kinder der 1.–6.Klasse das nächste Mal ihre Pforten: um 09.30 Uhr treffen wir uns wie immer im Gemeindezentrum Wintergrüne 2. Wir verbringen zusammen den Vormittag mit Geschichten, Spielen und gemeinsamen Kochen und Essen. Ende: 13.30 Uhr

Kinderkirche im Pfarrhaus Zinna

(Dorfstraße 22) dienstags, 14 tägig (24.10., 07.11., 21.11.)

Konfirmanden (nicht in den Ferien!)

In der Wintergrüne 2 treffen sich die 7. Klasse: donnerstags 17.00 Uhr; 8. Klasse: donnerstags 16.00 Uhr (und am 09., 16. und 30.11.2017!)

Am Dienstag, den 21.11.2017 nehmen alle Konfis am Friedensgebet um 19.00 Uhr in der Katholischen Kirche teil. Danach (ca.19.45 Uhr) sehen wir im KAP-Kino den Film zur Friedensdekade „Bei Abpfiff Frieden“. Der Film zeigt das wichtigste Spiel zwischen palästinensischer und israelischer Nationalmannschaft. Wer verliert, muss seine Heimat verlassen! Ein satirischer Film – aber trotzdem spannend bis zur letzten Minute...

Pfadfinder für Kinder (nicht in den Ferien!)

im Gemeindezentrum Wintergrüne 2 – dienstags 15.30 - 16.30 Uhr, 1–4 Klasse • dienstags 16.30 - 17.30 Uhr, ab 5. Klasse

Küken- und Kinderchor

freitags 16.00 Uhr, Gemeindezentrum Wintergrüne 2 

Martinsfest am 11.11.2017

Wie jedes Jahr sind am Tauf- und Namenstag Martin Luthers am 11.11.2017 alle Kinder sehr herzlich zum Martinsfest eingeladen! Um 17 Uhr beginnt das Martinsspiel in der Katholischen Kirche, das an den Heiligen Martin erinnert, der seinen Mantel mit einem frierenden Bettler teilte. Danach zieht der Umzug mit Martinslaternen und Lampions in die Stadtkirche St. Marien, wo zum Abschluss die leckeren Martinshörnchen geteilt werden. Die am Schluss gesammelte Kollekte kommt bedürftigen Kindern zugute.

Die Krippenspielsaison beginnt!

Heiligabend ohne Krippenspiel – das ist für viele nur halb so schön. Deshalb beginnen nun bald die Proben dafür – alle Kinder sind herzlich eingeladen mitzumachen!
Torgau: nach den Herbstferien freitags 16 Uhr im Gemeindezentrum Wintergrüne 2
Zinna: Krippenspielprobe nach Absprache mit Frau Sehlmann, Tel.: 0177 62 20 499
Welsau: Krippenspielprobe nach Absprache mit Frau Horn, Tel.: 03421 71 32 09

>> zurück zur Auswahl